Gemeinde Obertaufkirchen

Aktuelle Seite: Startseite Meldungen Blühstreifen am Rand des Baugebietes "Mesmering-Sonnenwiese"

Blühstreifen am Rand des Baugebietes "Mesmering-Sonnenwiese"

Gemeinsam mit dem Imkerverein Stierberg und Herrn Georg Hans, Saatgutvermehrer für Wildblumen und -gräser aus Mimmelheim, hat die Gemeinde im letzten Herbst am Rand des Baugebietes "Mesmering-Sonnenwiese" einen Blühstreifen angelegt. Ebenso wie die gemeindliche Blühwiese am Gewerbegebiet in Straß erblüht dieser Blühstreifen nun erstmals in voller Pracht.

Die besondere Ansaat fördert nicht nur die ökologische Artenvielfalt, sondern gibt auch vielen Insekten eine Nahrungsgrundlage. Die Insektenwelt in ihrer Vielfältigkeit sorgt dafür, dass sich die Lebenskraft und damit auch die Schönheit der ganzen Landschaft immer wieder erneuert. Die Gemeinde möchte mit dieser kleinen Maßnahme ein Zeichen für eine Verbesserung der Lebensbedingungen der heute vielfach bedrohten Bienen, Hummeln, Solitärwespen, Schwebfliegen und Schmetterlinge setzen. Nur alle zusammen garantieren als Bestäuber den Fortbestand artenreicher, stabiler Lebensgemeinschaften.

IMG 0676 1