Gemeinde Obertaufkirchen

Aktuelle Seite: Startseite Bürgerservice Satzungen usw. Grünanlagen

Satzungen über die Benutzung

Um dieser Entwicklung effektiv entgegentreten zu können, beschloss der Gemeinderat in seiner Sitzung vom 11.07.2012 den Erlass einer Benutzungssatzung nach Art. 23 und Art. 24 Abs. 1 Nr. 1 und Abs. 2 Satz 2 der Gemeindeordnung (GO).

Die am 24.07.2012 in Kraft getretene Satzung über die Benutzung öffentlicher Flächen der Gemeinde Obertaufkirchen trifft insbesondere folgende Regelungen: 

1.  Die Benutzer haben sich so zu verhalten, dass kein anderer gefährdet, geschädigt, behindert oder belästigt wird.

2.  Es ist untersagt, die Anlagen zu verunreinigen (z.B. durch Hundekot, Wegwerfen bzw. Liegenlassen von Sachen, Beschriften oder Bemalen).

3.  Es ist untersagt, Rundfunk- oder Tonwiedergabegeräte ruhestörend zu gebrauchen oder eine Ruhestörung auf andere Art und Weise herbeizuführen. 

4.  Der Genuss von Alkohol auf dem Schul- und Kindergartengelände und den gemeindlichen Kinderspielplätzen ist untersagt.


Bei Zuwiderhandlungen kann die Gemeinde Obertaufkirchen ein Verwarnungsgeld bzw. eine Geldbuße erheben. 

Sie können sich die Satzung im vollen Wortlaut und Lagepläne als pdf-Dateienanzeigen lassen oder herunterladen.Hinweise zum  Adobe Reader

icon Benutzungssatzung (64.93 kB 2013-06-18 12:00:00)

icon Lageplan Kindergarten und Verwaltung (397.51 kB 2013-06-18 12:02:02)

icon Lageplan Schule und Turnhalle (401.72 kB 2013-06-18 12:20:55)